Videoproduktion Berlin

Unsere Videoproduktion versorgt Sie mit den besten Videos für Ihre Marketingstrategie. 

Warum eine professionelle Videoproduktion nutzen?

Der moderne Mensch ist lesefaul, durch Videos bleibt Ihre Botschaft in den Köpfen der Zuschauer hängen. Nach einer ausführlichen Vorbesprechung,  werden wir direkt in die Produktion gehen und Ihnen auch danach noch beratend zur Seite stehen.

Produktvideo

Unsere Videoproduktion kann Ihnen das perfekte Bewegtbild auf den Leib schneidern. Egal welche Zielgruppe Sie ansprechen wollen, oder auf welcher Plattform es veröffentlicht werden soll, wir kreieren das perfekte Video für Sie.

Video abspielen
Video abspielen

Imagefilm

70% aller Marketing-Verantwortlichen sehen Videos als das effektivste Marketingmedium, denn wer Videos verwendet steigert seine Konversionsrate um 80%. 

Social Media Content

72% aller Nutzer schauen lieber Videos als Texte zu lesen. Durch ein Video aus unserer Videoproduktion in Berlin werden Ihre Botschaften und Ideen sich in die Köpfe Ihrer Zielgruppe einbrennen.

Video abspielen
Video abspielen

Eventvideo

Lassen Sie sich nicht von rechts überholen. Unsere Videoproduktion wird Sie bei Ihren individuellen Marketingzielen unterstützen. Schnell und lokal in Berlin.

Was unsere Kunden sagen:

Unser Vorgehen für Ihr Video

Briefing

Ein gutes Briefing hilft unseren Videografen, sich optimal auf Ihre Wünsche und Ziele Ihrer Videoproduktion einzustellen.

Produktion

Wir produzieren Ihre Videoproduktion mit unseren handverlesenen Videografen-Team.

Postproduktion

Wirklichkeitsgetreue Farbwiedergabe, Angleichen von Tonwerten sowie Videoschnitt.

Datenlieferung

Als Ergebnis erhalten Sie die Videodaten als 4K oder Full-HD Datei.

Unser Team versteht sich als professioneller Video-Partner von Start-Ups, KMUs, Entrepreneuren und Gründern in Berlin.

Videoproduktion anfragen

Kontakt

IMAGETOWN GmbH
Friedenstraße 92B
D-10249 Berlin

Kunden, die uns vertrauen.

Häufige Fragen und Antworten.
Da dieses Themenfeld sehr breit ist, ist es sinnvoll es ein wenig einzuschränken. In der Unternehmenskommunikation sind vor allem Image- und Produktfilme sowie Recruitingfilme, Videos für Social-Media und oder Erklärvideos gefragt. Verschiedene Arten von Videos erfordern verschiedene Herangehensweisen, weswegen Sie auf unserer Webseite verschiedene Unterseiten für die verschiedenen Arten von Videos finden werden.
Sie kommen mit Ihrer initialen Idee zu uns und wir werden das Beste aus Ihrer machen. Wichtig ist hierbei, wie Sie den größtmöglichen Nutzen aus Ihrem Video ziehen, weswegen es teilweise sinnvoll sein kann, von der initialen Idee abzuweichen und eine andere Videoform zu wählen.
Normalerweise gibt es keine Einschränkungen wie Sie Ihr Video nutzen können. Es ist jedoch nicht immer sinnvoll, denselben Film auf allen für Sie verfügbaren Kanälen zu posten. Ein Video für Social Media, was im Hochkantformat gedreht wurde eignet sich nicht unbedingt als Imagefilm auf Ihrer Webseite. Wir werden Sie natürlich dementsprechend beraten.
Das machen wir! Ausgehend von unserem Gespräch erstellen wir ein Konzept, was für Ihren Use Case perfekt abgestimmt ist. Natürlich werden wir die Konzeption mit Ihnen so lange revidieren, bis Sie komplett zufrieden sind!
Ein Briefing sollte einige wichtige Eckdaten bezüglich Ihres Videos enthalten. Dazu gehört die Zielgruppe, welche angesprochen werden soll, was Sie besonders in den Fokus rücken wollen und auf welchen Plattformen das Video verwendet werden soll. Wir klären im Folgenden, was wir noch von Ihnen benötigen und entwickeln daraus das Konzept. Nähere Informationen zu Ihrem Briefing geben wir auch in Ihrem Initialgespräch.
Dies ist unterschiedlich, wobei wir darauf achten werden, den Aufwand für Sie so gering wie möglich zu halten. Es gibt sogar Projekte, bei denen wir außer eines Briefings und Ihrer Anwesenheit in den Gesprächen nichts von Ihnen benötigen. Grundsätzlich bieten wir also alles im Full-Service an. Falls es Ihnen jedoch wichtig ist, bei jedem Schritt dabei zu sein, kann der Aufwand für Sie jedoch ein wenig mehr werden.
Ihre Mitarbeiter einzusetzen kann verschiedene Vorteile haben. Zum Beispiel wirkt die Darstellung von Arbeit bei Recruitingfilmen so deutlich authentischer. Imagefilme profitieren ebenfalls von dieser Authentizität. Dabei ist zu beachten, dass lediglich Mitarbeiter abgefilmt werden sollten, die dies auch ausdrücklich wünschen. Bei Szenen, die ein hohes Maß an Schauspiel benötigen wie zum Beispiel Szenen mit Dialog kann es jedoch sinnvoll sein, auf professionelle Schauspieler zurückzugreifen. Dies würden wir im Einzelnen mit Ihnen besprechen.
Auf diese Frage gibt es, wie so oft, keine allgemeine Antwort. Sie können sich vorstellen, dass ein Video keine 5€, aber auch keine 1.000.000€ kostet. Dazwischen gibt es natürlich eine gewisse Bandbreite. Der Kostenfaktor hängt von der Anzahl der Videografen, den Reisekosten, dem Aufwand des Videoschnitts und des Gehalts der Schauspieler ab. Am besten vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit uns und wir reden unkompliziert über ihr Budget.
Auch hier gibt es leider keine allgemeine Antwort. Als groben Richtwert können wir aber einen Zeitraum von drei bis vier Wochen geben. Die Konzeptionierung eines Videos dauert bereits meist einige Tage, da es natürlich wichtig ist, alles genau zu planen, so dass es keine bösen Überraschungen gibt. Die erforderlichen Drehs sind von bestimmten Rahmenbedingungen abhängig, was dazu führen kann, dass bestimmte Teile der Videoproduktion erst zu bestimmten Zeiten absolviert werden können, wenn beispielsweise ein bestimmtes Produkt fertiggestellt ist. So kann der Dreh eines Videos teilweise mehrere Monate dauern. Über die Dauer zu sprechen ist daher sehr schwer, weswegen ein Beratungsgespräch unabdingbar ist.
Grundsätzlich kann man von drei Schritten ausgehen: Vorproduktion, Produktion und Postprodukton. Mit Vorproduktion sind primär das Briefing, die Konzeptionierung und die genaue Planung gemeint. Dazu gehören auch Zeitplan, Skript und Storyboard. Die Produktion ist der Dreh oder die Animation an sich, wobei der Prozess natürlich unterschiedlich lange dauern kann. Die Postproduktion ist die Endphase, bei der das Video am Computer finalisiert und geschnitten wird. Diese drei Phasen können unterschiedlich lange dauern, was auch der Grund ist, warum das Video nicht sofort am letzten Drehtag fertig ist.
Der Dreh kann „On Location“ erfolgen, also in Ihren Räumlichkeiten oder an einem öffentlichen Ort, oder in einem ausgestatteten Mietstudio. Wir sind also komplett flexibel!
Es ist für uns wichtig Ihr Unternehmen und Ihre Marke gut zu kennen, um so das perfekte Ergebnis zu erzielen. Je mehr Informationen wir diesbezüglich von Ihnen erhalten, desto besser! Der Dreh, Schnitt und die Konzeptionierung ist hingegen unsere Aufgabe. Sie müssen lediglich alles absegnen und uns eventuell mit Räumlichkeiten oder Materialien entgegenkommen.
Wir achten darauf Ihre Videos in gängigen Formaten, wie .mp4 oder .mov abzuliefern. Sie können auf Wunsch auch andere Videodateien wie .mkv oder .ogg erhalten. Wir bewahren ebenfalls Sicherheitskopien auf, falls irgendetwas passieren sollte.
Es können unterschiedlichste Verzögerungen in der Videoproduktion auftreten. Die häufigsten Verzögerungen sind Meinungsverschiedenheiten und Konzeptionierungsschwierigkeiten in der Vorproduktion. Ebenso können Budgetbeschränkungen zu Verzögerungen führen.
Wie viele Korrekturen kann ich anfordern? Sie grundsätzlich so viele Korrekturen anfordern, wie es für Sie sinnvoll ist. Um Verzögerungen zu vermeiden ist es jedoch sinnvoll, über die Konzeptionierung regelmäßig Rücksprache zu halten, weswegen uns der Kontakt und die Kommunikation wichtig sind. In unseren Projekten sind standardmäßig zwei Korrekturrunden inklusive. Weitere Korrekturen werden wir zusätzlich berechnen.
Eine 3D-Animation oder 3D-Visualisierung ist vor allem dann sinnvoll, wenn Ihr Produkt oder Ihre Immobilie noch nicht finalisiert ist und deswegen nur als Animation gezeigt werden kann.