Wie finden Sie den richtigen Immobilienfotograf?

Wer in Immobilien investiert macht einiges richtig. Immobilien sind eine sichere Wertanlage, die, sofern sie vermietet sind, monatlich Geld einbringen und sogar noch im Wert steigen können. Doch genau hier ist ein Problem versteckt: Um Ihren Cashflow aufrecht zu erhalten, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihren Immobilienbestand schnell vermieten, beziehungsweise verkaufen. In der schnelllebigen Immobilienbranche einer Stadt wie Berlin ist es jedoch schwer aus der Masse hervorzustechen. Gerade, wenn ein potentieller Mieter täglich auf der Suche ist und nicht auf jede Anzeige wahllos antwortet, kann Ihre Anzeige schnell untergehen.

Immobilienfotografie der Außenfassade eines Neubaues Immobilienfotografie der Außenfassade eines Neubaues

Gerade wenn Sie bisher selbst Ihre Fotos gemacht haben, kann dies zu einem Problem werden. Es gibt schließlich einen Grund, warum Sie Makler und nicht Fotograf geworden sind. Außerdem ist die Fotografie von Immobilien Zeit- und Arbeitsaufwändig. Zeit, die Sie nicht haben und Arbeitskraft, die Sie woanders besser anwenden können. Was ist also die Lösung? Professionelle Fotografie eines richtigen Immobilienfotografens!

Wie finden Sie jedoch einen guten Immobilienfotograf? In diesem Artikel werden wir erörtern, auf welche Parameter Sie achten sollten!

Spezialisierung des Immobilienfotografen

Wenn Sie schon einmal einen Blick in unser Fotoglossar geworfen haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, was für ein tiefes Feld die Fotografie ist. Manche Fotografen haben sich auf Menschen fokussiert, andere auf Landschaften. Es gibt sogar Fotografen, die ausschließlich Vögel fotografieren. Achten Sie also darauf, dass der von Ihnen ausgewählte Immobilienfotograf auch wirklich einen Background in der Immobilienfotografie hat! Immobilienfotografie erfordert vom Fotografen ein sehr spezielles Skillset.

Luftbilder einer Wohnsiedlung Immobilienfotografie eines Landsitzes

Ein Tipp: Schauen Sie sich das Portfolio auf der Website des Fotografen an. Sollten Sie dort hauptsächlich Bilder von Rotkehlchen finden, sind Sie leider an der falschen Adresse. Wenn Sie jedoch schöne, verkaufsfördernde Bilder von Häusern und Wohnungen vorfinden, dann können Sie sich glücklich schätzen, die richtige Person gefunden zu haben.

Welche Reputation hat Ihr Immobilienfotograf?

In Berlin sprechen sich Sachen schnell rum. Eine gute Idee ist es daher in Ihrem Netzwerk zu fragen, wer gute Bilder macht. Fragen Sie mal, wer denn bei den Kollegen die Fotos macht oder was sie von einem bestimmten Fotografen halten. Rezensionen auf Google bieten Ihnen ebenfalls einen guten Überblick, jedoch sollten Sie darauf achten, dass die Rezensionen authentisch sind. Dies können Sie sehr leicht daran überprüfen, ob die Rezensionen sehr einfach gehalten sind oder ob auf einzelne Aspekte der Dienstleistung eingegangen wird. Wenn eine Rezension auf jeden Fotografen zutreffen könnte, dann ist sie wahrscheinlich weniger authentisch.

Panorama von Berlin Immobilienfotografie aus der Luft

Ein weiteres gutes Anzeichen ist, wenn auf der Website und auf Social Media Testimonials vorhanden sind. Wenn ein Immobilienfotograf seine Kunden davon überzeugen konnte, ein paar positive Worte über das Unternehmen zu sagen, dann ist das sehr viel Wert. Insbesondere, wenn diese Kunden ebenfalls Geschäftskunden sind.

Wie wirken die Fotos?

Last but not least: Wie wirken eigentlich die Fotos des potenziellen Immobilienfotografen auf Sie? Können Sie sich Ihre Immobilien durch die Linse des entsprechenden Fotografen vorstellen? Wirken die Bilder „werblich“ also verkaufsfördernd? Wenn Sie versuchen, sich in die Lage des Kunden hineinzuversetzen, wird Ihnen klar werden, ob und wie die Bilder des Immobilienfotografen zum Erfolg führen werden.

Wenn Sie mit dem Immobilienfotografen ein persönliches Gespräch vereinbaren können, sollten Sie dies auf jeden Fall tun! Fragen Sie dort am besten, auf welche Dinge der Fotograf besonders achtet und was ihm bei der Immobilienfotografie wichtig ist.

Immobilienfotografie eines Schlafzimmers Immobileinfotografie eines Schlafzimmers (mit Bild an der Wand)

Natürlich bieten auch wir Immobilienfotografie an! Schauen Sie am besten einmal in unser Portfolio und, falls es Sie überzeugt hat, vereinbaren Sie am besten ein unverbindliches Gespräch mit uns. Klicken Sie dafür einfach auf den unteren grünen Button.

Tags:
Unverbindlich anfragen
Newsletter