Immobilienfotografie

Bei der Immobilienfotografie wird eine Immobilie, egal ob Haus oder Wohnung, von innen und außen fotografiert. Diese Fotos werden vor allem im Immobilienmarketing eingesetzt, denn es ist kein Geheimnis, dass sich Immobilien, deren Anzeigen mit guten Fotos punkten können, sich schneller vermieten und verkaufen lassen. Niemand möchte die Katze im Sack kaufen. Schlimmer als keine Immobilienfotos sind jedoch unprofessionelle, grobkörnige Fotos, die den potenziellen Käufer und Mieter abschrecken. Da der Mensch visuell denkt, können Immobilienfotos nicht einfach durch Texte ersetzt werden, weswegen sie im Immobilienmarketing ein absolutes Muss sind.