Displacement map

Eine Technik, die die Ecken eines Models physikalisch verschiebt, um eine größere Detailmenge zu erzeugen.