Fotointegration

Bei einer Fotointegration wird ein 3D-Objekt in eine abfotografierte Umgebung integriert, was, bei der richtigen Anwendung, für eine höhere Realitätsnähe sorgen kann. Diese Fotos können beispielsweise Luftbilder sein. Zudem kann ein Foto mit Bäumen, Personen oder Autos ausstaffiert werden, die als zweidimensionales Foto vorliegen. Fotointegration verlangt höchste Präzision, damit sie nicht wie eine Collage wirkt. Bei einem guten Render und qualitativen Fotos entsteht, die notwendigen Fähigkeiten vorausgesetzt, ein harmonisches Gesamtbild, was das 3D-Objekt noch lebendiger wirken lässt.