403-Fehler

Ein 403-Fehler tritt auf, wenn einem Benutzer der Zugriff auf die angeforderte Ressource auf dem Server verweigert wird.

Ein 403-Fehler, auch bekannt als „403 Forbidden“, ist ein HTTP-Statuscode, der anzeigt, dass der Server die Anfrage des Clients verstanden hat, aber dem Benutzer die Berechtigung fehlt, auf die angeforderte Ressource zuzugreifen. Dies kann verschiedene Ursachen haben, beispielsweise fehlende Anmeldedaten, unzureichende Benutzerrechte oder serverseitige Einstellungen, die den Zugriff einschränken. Anders als bei einem 404-Fehler, bei dem die Ressource nicht gefunden wird, existiert die angeforderte Ressource bei einem 403-Fehler, aber der Server verweigert absichtlich den Zugriff. Dieser Fehler wird oft verwendet, um unbefugten Zugriff auf geschützte Bereiche einer Website oder eines Servers zu verhindern.

A
6
7
8
9