QName

Ein QName ist ein qualifizierter Name, der in XML-Dokumenten verwendet wird, um Elemente und Attribute zu identifizieren und zu benennen.

Ein QName besteht aus einem Namespace-Präfix und einem lokalen Namen, die durch einen Doppelpunkt getrennt sind. Der Namespace-Präfix ist eine Abkürzung für einen Namespace-URI (Uniform Resource Identifier), der im XML-Dokument deklariert ist und dazu dient, den Kontext des Elements oder Attributs anzugeben. Der lokale Name ist der eigentliche Name des Elements oder Attributs innerhalb des angegebenen Namensraums. Indem sie einen qualifizierten Namen verwenden, können XML-Dokumente sicherstellen, dass Elemente eindeutig identifiziert werden können, selbst wenn sie in verschiedenen Namensräumen definiert sind.

A
6
7
8
9