X-DNS-Prefetch-Control

X-DNS-Prefetch-Control ist ein HTTP-Header der angibt, ob ein Browser DNS-Vorabladen für bestimmte Ressourcen durchführen soll.

DNS-Vorabladen ist ein Mechanismus, bei dem ein Browser im Hintergrund DNS-Informationen für Ressourcen vorab lädt, die möglicherweise auf einer Website benötigt werden, bevor der Benutzer auf sie klickt. Das verbessert die Ladezeiten, da der DNS-Lookup-Prozess bereits abgeschlossen ist, wenn der Benutzer auf die Ressource zugreift. Der X-DNS-Prefetch-Control-Header kann zwei Werte haben:
„on“ erlaubt dem Browser, DNS-Vorabladen für die Ressourcen durchzuführen, die auf der Seite verlinkt sind.
„off“ verbietet dem Browser, DNS-Vorabladen für die verlinkten Ressourcen durchzuführen. Webentwickler können den X-DNS-Prefetch-Control-Header verwenden, um zu steuern, ob DNS-Vorabladen für bestimmte Ressourcen durchgeführt werden soll, und so die Ladezeiten ihrer Websites optimieren.

A
6
7
8
9