NFS (Network File System)

NFS ist ein Protokoll und eine Technologie, die es ermöglicht, Dateien über ein Netzwerk zu teilen und auf entfernten Systemen zu lesen und schreiben.

NFS ermöglicht es einem Computer, auf Dateien zuzugreifen, die auf einem anderen Computer im Netzwerk gespeichert sind, als wären sie lokal verfügbar. NFS basiert auf einem Client-Server-Modell, bei dem der Server die Dateien hostet und der Client über das Netzwerk darauf zugreift. Der Server definiert freigegebene Verzeichnisse und Berechtigungen für den Zugriff darauf, während der Client diese Verzeichnisse als lokale Laufwerke mountet. NFS ist ein weit verbreitetes Protokoll, das in Unix- und Linux-Umgebungen sowie in einigen Windows-Umgebungen eingesetzt wird.

A
6
7
8
9